Solarmodul

Solare Datensysteme Netzzubehör

Besitzer einer Photovoltaikanlage möchten den größtmöglichen Nutzen aus der Sonnenenergie ziehen. Dies gelingt mit Solar-Log Netzzubehör. Die Solar-Log Geräte der Solare Datensysteme GmbH bieten Anlagenbesitzern und Installateuren eine optimale Überwachungsmöglichkeit bei einfacher Installation und großem Funktionsumfang. Sie sind herstellerunabhängig kompatibel mit allen gängigen Wechselrichtern. Solar-Log 500 unterstützt bis zu 10 Solar Wechselrichter, Solar-Log 1000 unterstützt bis zu 100 Wechselrichter. Lückenlos wird jeder Wechselrichter/ String vom Solar-Log auf Leistung oder Ausfall überwacht und die Statusmeldungen ausgewertet. Verschiedene Alarmierungsmöglichkeiten fördern eine schnelle Reaktionszeit und verhindern Umsatzeinbußen für Sie und Ihre Kunden.

Netzzubehör von Solare Datensysteme zur Überwachung jeder Anlage

In Verbindung mit dem Solar-Log Portal bietet Solar-Log Anlagenbetreibern die perfekte Lösung zur Ertragskontrolle. Sie überwachen die Anlage offline oder online per Visualisierung der Leistungsdaten. Geräte von Solar-Log bieten die passende Lösung für jede Anlage. Egal ob Sie die end- und lückenlose Datenaufzeichnung einer Anlage wünschen oder ein zentrales Monitoring-System zur Fernkonfiguration für mehrere Anlagen benötigen. Die Geräte sind wahlweise mit Touchscreen oder Webbrowser im Netzwerk verfügbar.

Durch den geringen Investitionsbedarf amortisiert sich ein Solar-Log nach kurzer Zeit. Für den Solarteur bietet die erhöhte Kundenbindung viele zusätzliche Vorteile. Bereits heute werden unter Einsatz des hochwertigen Solar Zubehörs von Solar-Log weltweit 180.000 Anlagen verwaltet. Hoher Kundennutzen, einfache Bedienung und eine universelle Anwendung ohne aufwändige Softwareinstallation sind die herausragenden Merkmale der Entwicklungen aus dem Hause Solare Datensysteme.

Das Unternehmen Solare Datensysteme

Die Solare Datensysteme GmbH mit Sitz im schwäbischen Binsdorf hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Überwachungssystemen für Photovoltaikanlagen spezialisiert. Der Spezialist in puncto wechselrichterunabhängige Überwachungssysteme – „Made in Germany“ - baut auf die Kombination aus Monitoring-Gerät, dem Solar-Log und der Auswertungsplattform Solar-Log WEB. Das Kernelement des herstellerübergreifenden Überwachungssystems der Datenlogger Solar-Log, wird direkt an den jeweiligen Wechselrichter angeschlossen und meldet Fehler- sowie Ertragsmeldungen umgehend per SMS oder E-Mail an den Anlagenbetreiber. Das zweite Element das Solar-Log WEB, stellt die Erträge grafisch über ein integriertes Webinterface oder über ein Internetportal dar und wertet diese aus. Neben der Anlagenüberwachung liefert SDS zahlreiche Systemergänzungen, die den weltweiten Service für Betreiber und Installateure effektiv unterstützen.

2007 gründeten Thomas Preuhs und Jörg Karwath die Solare Datensysteme GmbH. Hervorgegangen ist SDS aus der Firma „TOP“, die die Solar-Log Produktreihe entwickelt und seit 2005 vertrieben hat. Mittlerweile überwacht SDS in über 65 Ländern mehr als 757.000 Wechselrichter, was einer Leistung von ca. 5,3 Gigawatt entspricht. „Wir entwickeln, produzieren und verkaufen grüne Technologie und leben sie täglich.“ Diese Philosophie wird besonders durch den neuen Firmensitz der SDS im schwäbischen Binsdorf deutlich. Die gesamte Energieversorgung des 4300qm großen Gebäudes wird von der hauseigenen 180kWp starken Photovoltaikanlage übernommen. Ergänzend dazu versorgt eine solarthermische Heizung das Gebäude mit warmer sowie kühler Luft.

Herstellerbroschüre