Solarmodul

Schneider Displaytechnik

Was liegt für Anlagenbetreiber wie Firmen und Kommunen, aber auch private Hauseigentümer näher, als ihre Investition in Solarenergie öffentlichkeitswirksam über Displays zu veranschaulichen? Schneider Displaytechnik hat diesen Wunsch schon vor Jahren erkannt und bietet diverse Anzeigen für den Innen- und Außenbereich. Der Klassiker ist das außenbereichstaugliche Grossdisplay PV3 LED für die Anbringung im Innenbereich. Es ist eine kompakte Großanzeige mit typischerweise drei Anzeigewerten für die Leistungsdaten der Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage. Ein zusätzlicher vierter Anzeigewert wie die CO2-Einsparung kann auf Wunsch integriert werden.

Werbeeffekt dank Netzzubehör von Schneider Displaytechnik

Bei allen Anzeigetafeln von Schneider Displays ist die professionelle Einbindung von Firmenlogos, Schriftzügen und Fotomaterial Standard. Hinzu kommen Vitrinen-Systeme für den Außenbereich, die als individuell gestaltete Werbefläche dienen. Für die großflächige Anwendung besonders im Außenbereich ist das repräsentative Vitrinengehäuse mit Dreh- oder Klappflügel und Sicherheitsschlössern die richtige Wahl.

Durch die Option der individuellen Gestaltung können Anlagenbetreiber die technische Überwachung Ihrer Anlage mit einem interessanten Werbeeffekt verbinden. Mit Schneider Displays machen sie die Investition in die Zukunft der Energieversorgung zum Aushängeschild ihres Unternehmens.

Firmengründer Wolfram Schneider erlebte, dass die Nutzung Erneuerbarer Energien durch fehlende oder fehlerhafte Informationen oft gebremst wird und dass Skepsis gegenüber der Einführung neuartiger Techniken einzelne Projekte gar verhindert. So entstand die Idee, Visualisierungstafeln zu entwickeln, die technische Informationen übersichtlich darstellen und gleichzeitig echte Messdaten auswerten und elektronisch per Display anzeigen. Auch Werbeeffekte für die beteiligten Firmen und Projektträger waren von vorneherein ausdrücklich erwünscht. Der Diplomphysiker gründete 1999 eine eigenständige Displayfirma. Heute arbeiten 10 Beschäftigte für Schneider Displaytechnik am Standort Paderborn.