Solarmodul
Die Donauer Logistik - innovativ und nachhaltig

Warenauslieferung

Optimal abgestimmte Logistik für die perfekte Auslieferung.

Wir bei Donauer arbeiten täglich daran, Ihre Ware so schnell wie möglich zu liefern. Dafür haben wir alle Abläufe im Auslieferprozess optimal aufeinander abgestimmt. Für die perfekte Zusammenarbeit mit Ihnen und unseren langjährigen Partnern der Logistikbranche, haben wir einige wichtige Punkte zusammengefasst:

Hand in Hand in der Lieferkette.

Bei der Bearbeitung und Auslieferung Ihres Auftrages unterscheiden wir zwischen Stückgutsendungen und Teil-/ Komplettladungen.


Stückgutsendungen: Bis circa 2,50 t Ladegewicht bzw. bis 2,50 Lademeter

Die  Sendung wird über die Niederlassungen unseres Logistikpartners bis zur Auslieferung mehrmals umgeschlagen und wird i.d.R. mit einem LKW mit Ladebordwand und Hubwagen frei Bordsteinkante bei entsprechender Zufahrtmöglichkeit ausgeliefert. Bitte beachten Sie, dass die Auslieferung von Langgutteilen ab 2,40 m Länge i.d.R. mit einem LKW ohne Ladebordwand erfolgt. Die Ware muss dann mit einem Stapler seitlich abgeladen werden.


Teil- und Komplettladungen: Ab circa 2,50 t Ladegewicht bzw. ab 2,50 Lademeter

Die Sendung wird i.d.R. mit einem 40 t LKW direkt bei Donauer Solartechnik geladen und ohne Umschlag  frei Bordsteinkante bei entsprechender Zufahrtmöglichkeit an Ihr Lager oder bei Ihren Endkunden ausgeliefert. Bitte beachten Sie, dass die Fahrzeuge keine Ladebordwand aufweisen und die Sendung vom Empfänger mit einem Stapler und Handhubwagen entsprechend der Ware abgeladen werden muss.

Wichtige Hinweise

Verantwortlich für die Abladung an Ihrem Lager oder bei Ihren Endkunden ist der Empfänger. Die Lieferadresse muss personell besetzt sein um die äußere Beschaffenheit und um den Empfang der Sendung zu quittieren.
In Ihrem Sinne möchten wir eine Laufzeitverzögerung verhindern und eine reibungslose Anlieferung gewährleisten. Bitte teilen Sie uns frühzeitig mit, falls keine Entlademöglichkeiten oder Personal vor Ort sind. Dann organisieren wir gerne frühzeitig Zusatzleistungen für Sie.

Die Sendung muss unmittelbar bei der Übernahme der Ware auf Vollständigkeit und Beschädigung geprüft werden. Sichtbare Beschädigungen sind sofort auf dem Speditionsfrachtbrief zu vermerken und ggf. durch Fotos zu dokumentieren. Nicht sichtbare Beschädigungen und Falsch-/ Fehlmengen sind unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 5 Werktagen an Donauer Solartechnik schriftlich zu melden.
Bei Fragen wenden Sie sich gern an unser Auftragsmanagement oder Ihren Kundenbetreuer.

DONAUER SOLARTECHNIK – INNOVATIVE UND NACHHALTIGE LOGISTIK